Erfolgreicher Saisonstart der 2. Mannschaft

Als erstes Team des TTV Königstein startete die neuformierte 2. Mannschaft mit einem Heimspiel gegen die erste Mannschaft des BSV 68 Sebnitz in die Saison 2019/2020. Wir spielten mit Saskia, Steffen, Jürgen und Tobi, während uns die Sebnitzer in Personen von Richter, Ziemann, Nasdal und Ulbricht gegenüber standen.

Am Ende des Spiels stand ein 9:5-Sieg auf unserer Habenseite. Der Grundstein dafür wurde in den Doppeln gelegt, welche beide gewonnen werden konnten. Besonders spannend machten es Steffen und Tobi, die gegen Ziemann/Ulbricht nach einigen Auf und Abs im fünften Satz mit 12:10 die Oberhand behielten.

Weiter ging es mit der ersten Einzelrunde. Hier konnten mehr oder weniger 3 überzeugende Siege gefeiert werden und der Vorsprung auf 5:1 ausgebaut werden.

In der zweiten Einzelrunde folgte dann der erste Dämpfer. Saskia verspielte in den ersten beiden Sätzen jeweils einen hohen Vorsprung und musste Richter zum letztendlich deutlichen 3:0-Sieg gratulieren. Steffen hatte seine Probleme mit dem Spiel von Ziemann und konnte uns leider auch keinen Pluspunkt bescheren. Und beim Spiel Jugend gegen Erfahrung musste Tobi erkennen, was bei Ulbricht sicheres Spiel im Alter bedeutet. Einzig durch den knappen Sieg von Jürgen gegen Nasdal konnten wir mit einem Vorsprung in die letzte Einzelrunde gehen, 6:4.

In der letzten Runde mussten wir leider wieder gleich eine Niederlage quittieren. Es stand nur noch 6:5 und alles war möglich. Doch drei Siege zum Schluss brachten unseren Sieg unter Dach und Fach und mit einem 9:5 konnte der Saisonauftakt erfolgreich gestaltet werden.

Ein Gedanke zu „Erfolgreicher Saisonstart der 2. Mannschaft“

  1. Herzlichen Dank an die Teilnehmer des Vereins die beim Umzug zur 640 Jahrfeier von Königstein dabei waren.
    Danke auch für die beiden so schön gestalteten Wagen und das Schaufenster an Max, Marcel und Manfred.
    Eine rundum gelungene Sache und sehr schöne Feier für Königstein
    Und der TTVK war dabei…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.